Italiener dürfen nicht Autos mit deutschen Kennzeichen fahren


Toskana Forum Toskana Forum Reisen in Italien Italiener dürfen nicht Autos mit deutschen Kennzeichen fahren

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2057

    Stimmt es, dass Italiener in Italien nicht Autos mit deutschen Kennzeichen fahren dürfen? Auch nicht, wenn es von Verwandten ist? Ich habe gehört, es gäbe hohe Strafen.

    0
    #2059

    Ich glaube, man hat 6 Monate Zeit, nachdem man seinen Wohnsitz in Italien angemeldet hat, das Kennzeichen zu wechseln und den Führerschein gegen einen italienischen einzutauschen.

    0
    #2061

    Ok, aber ich meine nicht das eigene Auto, sondern das Fahrzeug eines Freundes oder Verwandten, der in Italien zu Besuch ist. Also wenn man mit dem Auto in Italien ist, darf keiner, der einen Wohnsitz in Italien hat, damit fahren. Unwahrscheinlich oder? Habe ich aber schon oft gehört.

    0
    #2070

    Das stimmt leider! Das ist eine Maßnahme gegen Steuerhinterziehung, da die Kfz-Steuern, aber auch die Versicherungskosten, in Italien höher sind als anderswo. Viele Rumänen aber auch Deutsche, die eigentlich fest in Italien wohnen, fuhren weiter ihr Auto mit nicht-italienischem Kennzeichen. Um die Kontrolle leichter zu machen, gibt es jetzt ein Gesetz, dass allen, die einen Wohnsitz in Italien haben, verbieten, ein Auto mit ausländischem Kennzeichen zu fahren. Auch Firmenwagen sind nicht ausgenommen.
    Es sollte aber möglich sein, ausnahmsweise das Auto eines ausländischen Gastes zu fahren. Dieser sollte dann aber besser anwesend sein oder eine schriftliche Erklärung auf italienisch anfertigen, in der die kurzzeitige Leihgabe zum Ausdruck gebracht wird.

    0
    #2072

    Ach so! Jetzt ist mir alles klar! Vielen Dank!

    0
    #2082

    Unglaublich, hätte ich nie gedacht! Gut, dass das hier angesprochen wird!

    0
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.